Home / FAQ / Welche Getränke während des Sportes?

Welche Getränke während des Sportes?

Beim Sport schwitzt der Körper viel. Dadurch geht viel Flüssigkeit verloren und der Wasserhaushalt muss aufgefüllt werden. Da mindestens 50% unseres Körpers aus Wasser bestehen, sollte man täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinken.

Bei heißen Temperaturen wird die Wassermenge größer- auch Sportler sollten dementsprechend mehr trinken, da sie mehr schwitzen und somit auch mehr Wasser „verloren“ geht. Nicht alle Getränke beim Sport sind jedoch während des Trainings die richtigen Durstlöcher. Wir geben einen Einblick für Sportler für Getränke beim Sport.

Quelle: www.youtube.com/watch?v=M2-X9p7TVK8

Isotonische und Elektrolyt-Getränke beim Sport als bewährte sportliche Durstlöscher

Isotonische Getränke gelten als sehr beliebt unter den Sportlern. Da isotonische Flüssigkeiten dieselbe Menge an gelösten Teilchen enthalten wie das körpereigene Blutplasma, werden sie besonders gut aufgenommen und gelangen schneller in die Blutbahn.

Die isotonischen Getränke, die umgangssprachlich vor allem „Isodrinks“ genannt werden, eignen sich optimal für Hochleistungssportler, die ihren Energiehaushalt schnellstmöglich ausgleichen müssen. Als ähnlich beliebt gelten die Elektrolytgetränke. Diese Getränke erhalten bestimmte Zusammensetzungen. 

Idealerweise bestehen sie aus 60 bis 80 Gramm Kohlenhydrate sowie bis zu 80 Milligramm an Natrium. Elektrolytgetränke können natürlich auch noch andere Komponenten wie Natrium, Kalzium, Magnesium oder Kalium enthalten. Vor allem für Ausdauersportarten eignen sich die Elektrolytgetränke hervorragend, während sie für kürzere Trainingseinheiten meist nicht erforderlich sind.

Bei diesen sogenannten „Sportgetränken“ gilt: die Mischung macht´s. Es sollte stets auf die Zusammensetzung geachtet werden und auch isotonische und Elektrolytgetränke sollten mit Bedacht und nicht in Massen getrunken werden. Diese Getränke beim Sport sind gut geeignet. 

In der Ruhe liegt die Kraft: Wasser als bewährter Durstlöscher der Getränke beim Sport

Das stille Wasser ist für Sportler nach wie vor ebenfalls ein geeigneter Durstlöscher. Im Wasser sind ja ebenfalls sehr viele Elektrolyte und Mineralstoffe wie Natrium oder Kalzium enthalten. Kohlenhydrate finden sich im Wasser zumeist nicht. Manchen Sportlern fehlt es dann an „Energie“, wenn sie reines Wasser trinken, oder sie empfinden den Geschmack als zu langweilig.

Abhilfe schafft hier eine stark verdünnte Saftschorle. Eine Mischung von 2:1 oder 3:1 im Verhältnis Wasser zu Saft wird als ideal angesehen. Generell gilt beim Wasser: wenig bis keine Kohlensäure! Eine zu große Menge an Kohlensäure dehnt die Darm-und Magenwände und wird beim Sport oftmals als unangenehm empfunden.

Finger weg von Bier, Energy-Drinks oder Softdrinks beim SportGetränke beim Sport

Natürlich gibt es auch Getränke beim Sport, die auf gar keinen Fall während des Sportes getrunken werden sollten. Dazu zählen Bier, Energy-Drinks und Softdrinks.

Beim Bier ist nicht nur die bekannte Alkoholwirkung ein Problem, sondern zudem auch noch der erhöhte Kaloriengehalt.

Ähnliches in Bezug auf die Kalorien gilt bei Softdrinks. Coca-Cola & Co. Können den Durstgehalt zumindest kurzzeitig sogar noch verstärken.

Energy-Drinks haben ebenfalls einen hohen Zuckeranteil. Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee sind ebenfalls tabu. Bis 2003 galt das beliebte Getränk sogar als Dopingmittel.

Wenn Sie dennoch ein kleines „Aufmerksamkeits-Booster“ zu sich nehmen möchten, sind Zero Energy-Drinks ohne Zucker oder ein alkoholfreies Bier- das meistens isotonisch ist- eine gute Alternative.

Weitere Ratschläge auf Sportme entdecken

Neben der richtigen Getränkewahl zum Training gibt es noch andere Faktoren, die zu einem optimalen Trainingserlebnis dazugehören. Wenn Sie sich für die gesamte Welt des Sportes interessieren und begeistern können, dann schauen Sie doch auf SportMe vorbei – hier finden Sie alles rund um den Sport, von News über nützliche Ratgeberartikel bis hin zu Vergleichsportalen zu Sportartikeln. 

Siehe auch

Sportschuhe

Welche Schuhe sollten beim Sport getragen werden?

Flotte Treter: Das richtige Schuhwerk beim Sport Wir verraten, welchen Anforderungen moderne Sport-Schuhe gerecht werden …