Home / FAQ / Auch bei Sportlern darf Wellness nicht zu kurz kommen

Auch bei Sportlern darf Wellness nicht zu kurz kommen

Den nächsten Marathon gemeistert, die Tennis-Einheit abgeschlossen oder ein nervenaufreibendes Basketball-Match gewonnen? Glückwunsch! Und nun? Sofort weiter trainieren, um noch bessere Leistungen zu erzielen? Lieber nicht, denn auch Sie benötigen ab und zu eine Phase der Ruhe und Enspannung. Warum genau das so wichtig ist und wo sie am besten einmal alles um sich herum vergessen können, erfahren Sie hier.

Was bedeutet Wellness eigentlich?

Kinesio TapeNatürlich, das Wort „Wellness“ kennt jeder, doch das war es dann meist auch schon. Kaum jemand macht sich darüber weitere Gedanken – was genau die ursprüngliche Idee dahinter war, wissen die Wenigsten. Und zwar ist das Wort eine Kombination der englischen Wörter „well-being“ und „fitness“. Ergibt Sinn, nicht wahr? Und dieser Name ist auch Programm, denn im Grunde genommen geht es darum, es sich mal wieder so richtig gut gehen zu lassen. Dabei ist alles erlaubt, was Ihnen gefällt. Heutzutage haben sich viele auf Wellness spezialisiert und entwickeln immer neue Behandlungen für Sie. Ein kurzer Blick in die sozialen Medien zeigt, wie wichtig dieses Thema für uns Deutsche ist – gesund zu leben liegt total im Trend.

Ein Muss für jeden – auch für Sportler!

Durch einen Wellness-Urlaub geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit, sich wieder vollständig zu regenerieren. Insbesondere nach einer harten, stressigen Trainingsphase ist der ein oder andere am Ende seiner Kräfte angelangt. Hier ist es wichtig, auf seinen eigenen Körper zu hören und sich nicht weiter zu überanstrengen. Anderenfalls könnte dies gravierende Konsequenzen nach sich ziehen und mit einer nur schwer wieder auskurierbaren Verletzung einhergehen. Wer sich einer Wellness-Behandlung unterzieht, wird schnell merken, dass man sofort wieder neue Energie bekommt; man fühlt sich so, als könnte man buchstäblich Bäume ausreißen.

Wellness-Behandlungen – unglaublich viele Möglichkeiten

Es gibt mittlerweile zahlreiche Behandlungen, die Ihr Wohlbefinden verbessern sollen. Die wahrscheinlich Populärste dabei ist die Massage. Gerade wenn Sie unter verspannter Muskulatur sowie Kopfschmerzen leiden, kann diese wahre Wunder bewirken. Aber auch Dampfbäder oder Saunabesuche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Durch die Wärme können auch hier Verspannungen effektiv gelöst werden und zusätzlich wird die Durchblutung angeregt.

Unsere Empfehlung – auf jeden Fall einen Versuch wert!

Nun stellt sich allerdings die Frage, wo man solche Welness-Behandlungen machen kann. Zuhause hat man schließlich nicht alle benötigten Utensilien vor Ort. Dabei ist das Ganze ziemlich einfach: Es gibt zahlreiche Hotels, die sich extra darauf spezialisiert haben, Ihnen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen und Ihnen einen unvergesslichen Wellness-Aufenthalt zu bereiten. Wer einmal Wellness im bayerischen Rattenberg betreiben möchte, sollte einen Aufenthalt im Posthotel Rattenberg ins Auge fassen. Unter Sportlern und Sportlerinnen aus der Region gilt es gar als Geheimtipp. Dort gibt es alle Räumlichkeiten (SchwimmbadSaunaFitnessraum, großzügige Ruhebereiche etc.) um endlich mal wieder richtig zu entspannen.

Und? Hat Sie das Wellness-Fieber gepackt? Wollen Sie sich mal etwas Gutes tun? Dann probieren Sie es am besten gleich aus und gönnen sich eine Zeit der Ruhe und Gelassenheit. Ihr Körper wird es Ihnen danken und sie werden noch fitter daraus hervorgehen als jemals zuvor. Sie werden es garantiert nicht bereuen, versprochen!

Siehe auch

Fußballschuhe

Diese Fußballschuhe tragen die Superstars

Wer im Kindesalter mit dem Fußballspielen beginnt, will nicht selten seinen großen Idolen nacheifern. Ganz …